Dienstag, 21.11.2017

Die Beitragserhebung für das Mitgliedsjahr 2014 steht an. Wir bitten alle Mitglieder, Ihre Stammdaten zu prüfen und ggf. zu aktualisieren.

Der WJFH ist gem. § 7 RDG zur rechtlichen Beratung seiner Mitglieder im satzungsgemässen Aufgabenbreich berechtigt, sofern diese Beratung durch eine Person mit einer Erlaubnis zur entgeltlichen Besorgung der Beratung oder mit der Befähigung zum Richteramt durchgeführt oder überwacht wird. Der WJFH freut sich, seinen Mitgliedern künftig diese Serviceleistung anbieten zu können.

Das BMJ hatte diverse interessierte Verbände und Institutionen zur Abgabe einer Stellungnahme zum Reformvorhaben "Rechtsberatungsgesetzes (RBerG)" bis zum 31. Juli 2003 aufgefordert. Lesen Sie hier, welche Positionen der WJFH bezogen hat.

meinWJFH

Bitte melden Sie sich kostenlos als Benutzer an.

Jetzt Ihr meinWJFH-Netzwerk starten und sich mit anderen WirtschaftsjuristInnen verbinden!

 
XING
Jetzt Mitglied werden
Facebook
Online-Antrag